Projekte bewegen …!

»Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.«
(Francis Picabia)

Projektbeteiligte schätzen meine proaktive Arbeitsweise als »Kommunikative Schnittstelle«
und mein Adlerauge für Details. Ich beherrsche die Fähigkeit, kaufmännische, organisatorische
sowie konzeptionell-kreative Aufgaben geschickt miteinander zu verknüpfen.

Am meisten Spaß macht mir meine Arbeit, wenn ich die Ergebnisse mit (m)einem Team anfassen, riechen oder schmecken kann.


              Selbstpräsentation: Interpretation »Magisches Projektdreieck« © Copyright 2019 Monika Hebestreit


Als Mediaexpertin und Projektmanagement-Fachfrau GPM/IPMA verfüge ich über ein agiles Mindset. Aufgrund dieser »Veränderungskompetenz« blicke ich auf eine spannende Karriere zurück. Für namhafte Verlagshäuser wie Axel Springer und Gruner+Jahr war ich als Redaktionsassistentin, Assistenz von Chefredakteuren und schließlich in der Kombination als Schlussredakteurin und Chefin vom Dienst tätig. Als Erfinderin von bewegtem Auto-Online-Content sowie Formel-1-Live-Tickern habe ich last but not least Benzin im Blut.


Heute verstehe ich mich als Net(t)workerin. Ich bin on- und offline gut vernetzt, lege wert auf ein Mensch-zu-Mensch-Business. Meine Expertise rund um die Themen Workfow, Textgestaltung, Crossmedia Konzeption, Corporate Publishing oder Public Relations wird unter anderem in Funktionen als Leitende Redakteurin oder Werbelektorin sowohl von Start-ups in den Bereichen Automobil, Reise und nachhaltiger Lifestyle als auch von Immobilienunternehmen geschätzt und entsprechend nachgefragt.

Was bewegt Sie ...? Ich freue mich schon jetzt auf Ihr nächstes Projekt.
Lernen Sie mich
kennen.


Herzlichst
Ihre
Monika Hebestreit